Der Ediger Elzhofberg eine charaktervolle Lage mit rotliegendem Tonschieferboden und optimalem Mikroklima für würzig-exotische Rieslingweine.

Der Ediger Elzhofberg gilt als eine der Ausnahmeweinlagen der Region. Die südliche Exposition und der an ihrem Fuß liegende Seitenarm der Mosel spielen dabei eine wichtige Rolle.
Die Luft, die am Hang aufsteigt, lässt ein einmaliges Mikroklima entstehen. Der Boden ist mächtig und weist einen hohen Anteil an Verwitterungsgestein auf. Der hier vorherrschende Tonschiefer schafft eine außergewöhnliche Bodenstruktur.
Jedes Jahr aufs Neue verblüffen die Weine aus dieser Lage mit Fruchtnoten und einer einzigartigen Mineralität. Nach längerer Flaschenlagerung entwickeln sich zusätzliche, würzige und exotische Fruchtaromen, die dem Wein einen interessanten neuen Charakter verleihen.